menu

Standorte

Die Velostationen sind rund um die Uhr zugänglich. Tageskarten-Kundinnen und Kunden, welche ihr Velo in der Nacht ausparken wollen, bekommen auf Anfrage einen digitalen Code zur Öffnung der Zugangstüre. Zugänge und die Velostationen werden permanent videoüberwacht.

So erreichen Sie die Velostationen

 

Milchgässli
Zwischen dem Bahnhofgebäude und dem GenerationenHaus (altes Burgerspital) befindet sich der Zugang zur Velostation Milchgässli mit 418 überwachten Veloparkplätzen. Velofahrende, welche vom Bubenbergplatz herkommen, können die Velostation Milchgässli durch Überqueren des Bahnhofplatzes mittels einer Veloampel erreichen.

 

PostParc

Zwischen der Welle SBB, dem Berner GenerationenHaus und dem Bubenbergzentrum steht der Neubau PostParc. An der Ecke Südwest befindet sich die neue Velostation.

 

Bollwerk
An der Ecke Bollwerk / Bahnhof Nordhalle (unter der Migros) liegt die Velostation Bollwerk mit 200 überwachten Abstellplätzen. Aus der Zufahrtsrichtung Bahnhofplatz muss das Bollwerk überquert werden. Der Velozugang weist einen gesicherten Warteraum auf, ist lichtsignalgeregelt und erfolgt gleichzeitig mit der Grünphase des Fussgängerstreifens.

 

Schanzenbrücke
Die Velostation Schanzenbrücke mit 140 Plätzen liegt am oberen Ende der Schanzenbrücke bei der Einfahrt Bahnhofdurchfahrt, unterhalb des Universitätshauptgebäudes.

 

vonRoll Hochschulzentrum Länggasse
Am äussertsten Zipfel der Länggässe in nordwestlicher Richtung liegt das ehemalige vonRoll Industriegebiet. Dieses wurde von Uni und PH Bern zu einem neuen Hochschulzentrum umgebaut. Der grosse Neubau an der Fabrikstrasse 8 beherbergt eine 1000-plätzige Velostation für Studierende und Mitarbeiter. Diese wird betreut durch eine Velowerkstatt.